Wie der Rechtsfux Vertragsgenerator funktioniert

Rechtsfux bietet Ihnen eine automatische Generierung von Vertragsmustern mit manueller Überprüfung durch Partnerjuristen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Mit den Rechtsfux Vertragsgeneratoren können Sie selbst Vertragsmuster erstellen. Online, wo auch immer Sie sind. Ohne lästiges Warten auf Termine. Sie werden einfach durch den Prozess geleitet.

Die Basis der Vertragsgeneratoren sind 100% wasserdichte Vertragsbestandteile. Diese werden Rechtsfux von geprüften österreichischen Rechtsanwälten und Notaren, die ausgewiesene Experten in ihrem Bereich sind, zur Verfügung gestellt.

Für Sie als Kunde ist das angenehm: Sie starten den Prozess, beantworten die Fragen, die wir Ihnen stellen und geben Ihre Daten ein. Im Hintergrund wird in Echtzeit Ihr Vertragsmuster dazu erstellt. Damit Sie einen Einblick bekommen, wie Ihr fertig Vertrag aussehen wird, bekommen Sie zusätzlich während des Prozesses eine kostenlose Voransicht zugesandt.

Der Rechtsfux Vertragsgenerator ermöglicht ein selbständiges Erstellen von Verträgen – auch von unterwegs
Für Sie als Kunde ist das angenehm: Sie starten den Prozess, beantworten die Fragen, die wir Ihnen stellen und geben Ihre Daten ein. Im Hintergrund wird in Echtzeit Ihr Vertragsmuster dazu erstellt.

Wie kamen wir auf die Idee, das zu machen?

Eines Abends saßen wir mit einem befreundeten Juristen beisammen. Wir diskutierten über die großen Player der New Economy. Wir sprachen über die Veränderungen, die Unternehmen wie Air BnB einer ganzen Branche brachten. Und gleichzeitig dem Nutzer völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Wir fragten uns, welche Branchen in Österreich einen Digitalisierungsschub benötigen könnten. Unser Freund meinte, der juristische Bereich könnte sich hierzu gut eignen. Der Abend verging, wir fuhren heim und waren am nächsten Tag wieder im Alltag unserer normalen Jobs.

Es passierte also nichts. Bis ein Jahr später dieses Thema wieder bei uns aufkam. Lukas hatte beruflich gerade viel mit juristischen Themen zu tun. Wir fragten uns, ob es denn nicht einfachere und unbürokratischere Lösungen gäbe, als ständig physisch zu einem Anwalt oder Notar zu müssen. Wir entschlossen uns, dieser Lösungsfindung stärker nachzugehen.

So begannen wir viele Gespräche mit uns bekannten Juristen, Notaren und Rechtsanwälten zu führen – um herauszufinden, welche Bereiche überhaupt digitalisierbar sind. Diese Unterstützung war für uns sehr bedeutend – ohne sie hätten wir Rechtsfux nie konzipieren können.

Wir fassten uns ein Herz. Wir beschlossen, unserer Idee eine wirkliche Chance zu geben. Jetzt ist es endlich so weit: Rechtsfux geht mit den ersten 10 Vertragsgeneratoren  an den Start. Wir stehen aber noch ganz am Anfang. Frei nach unserer Vision “Eine Gesellschaft, in der jeder seine Rechtsgeschäfte online erledigen kann”.

 

Newsletter